Die Gemeinde und ihre Synagoge

Hallo Ihr Lieben,

im Rahmen des Seminars „Die Synagoge, Ort des Gebets, der Gemeinschaft und der Begegnung“ des Zentralrats der Juden in Deutschland habe ich heute einen Vortrag zum Thema „Die Gemeinde und ihre Synagoge“ halten dürfen. Es ging dabei im Wesentlichen um eine Bestandsaufnahme des synagogalen Lebens in unserer Frankfurter Jüdischen Gemeinde mit schwerpunktmäßigem Blick auf die Westendsynagoge.

Der Vortrag beschäftigt sich zunächst mit den hauptsächlichen Beweggründen, aus denen heraus die die Synagogen heutzutage besucht werden. Weiterhin wird dann der Versuch unternommen, die erkennbar verschiedenen Gruppierungen unter den Synagogenbesuchern zu charakterisieren, bevor auf verschiedene Aspekte des synagogalen Alltags wie Liturgie, Disziplin und sinnliches Erleben eingegangen wird. Schließlich endet der Vortrag mit Überlegungen zur Frage, wie man Synagogenbesuche für bisher g*ttesdienstabstinente Gemeindemitglieder interessanter und attraktiver gestalten könnte.

Die Ausarbeitung zum Vortrag findet Ihr unter folgendem Link:

https://www.kornfamily.de/daniel/DieSynagoge/Gemeinde+Synagoge.pdf

Die Präsentation zum Vortrag könnt Ihr Euch hier ansehen:

Wie immer freue ich mich über Rückmeldungen, Anregungen, konstruktive Kritik und Diskussionsbeiträge jedweder Art…

Alles Liebe

Daniel

Kommentar verfassen