Grö­ßen­ver­gleich Erde/Pluto

Hal­lo Ihr Lie­ben,

nur damit Ihr alle mal ein Gefühl für die Grö­ße von Plu­to und sei­nem größ­ten Mond Cha­ron bekommt, hier ein Bild, in wel­chem bei­de Him­mels­kör­per unse­rer guten alten Mut­ter Erde gegen­über­ge­stellt wer­den:

Message007_Image001

So gese­hen wird viel­leicht auch noch­mals kla­rer, wie „unsicht­bar“ der im Schnitt knapp 6 Mil­li­ar­den Kilo­me­ter von uns ent­fern­te Plu­to von der Erde aus ist und war­um er dem­zu­fol­ge auch erst vor 75 Jah­ren mit Hil­fe von Tele­skop und Foto­plat­ten ent­deckt wur­de. Ohne eine Raum­son­de zu ihm zu ent­sen­den, wür­de man auch wei­ter­hin nur sehr wenig über ihn her­aus­krie­gen kön­nen.

Übri­gens: es besteht nach Anga­be der Mis­si­ons-Inge­nieu­re eine 1:10.000 Chan­ce, dass New Hori­zons auf sei­nem Weg durchs Plu­to-Sys­tem mit her­um­trei­ben­den Kleinst­kör­pern kol­li­diert und schwers­te Schä­den davon­trägt. Es wür­de dann wohl kei­ne Ver­bin­dung mehr mit der Son­de zustan­de kom­men. New Hori­zons wäre damit nichts wei­ter als ein 700 Mil­lio­nen Dol­lar teu­rer Hau­fen Tech­nik­schrott. Wol­len wir’s nicht hof­fen…

Alles Lie­be

Dani­el

Kommentiere diesen Beitrag als Erste(r)

Kommentar verfassen

Letz­te Bei­trä­ge

Kate­go­ri­en

%d Bloggern gefällt das: