Noch vier Tage bis zum ersten Vorbeiflug einer Raumsonde an Pluto

Hallo Ihr Lieben,

zwar ist der seit nunmehr neun Jahren erwartete Pluto-FlyBy der US-Amerikanischen Sonde „New Horizons“ erst in vier Tagen, aber schon jetzt gibt es aus einer Entfernung von „nur noch“ sechs Millionen Kilometern (zum Vergleich, derzeit befindet sich Pluto 4,7 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt) faszinierende Fotos von Pluto und Charon, dem größten seiner fünf bekannten Monde:

Pluto 2015-07-10

 

PlutoCharon 2015-07-10

Man darf also gespannt sein, was New Horizons uns kommende Woche alles über den letzten bislang noch nicht von Raumsonden besuchten Planeten unseres Sonnensystems übermitteln wird (gleichwohl man Pluto heutzutage ja eigentlich nicht mehr als Planeten bezeichnen darf).

Näheres findet Ihr auf der offiziellen „Mission Website“ unter: http://pluto.jhuapl.edu

Schönes Wochenende

 

Daniel