Die Entdeckung Plutos – KORREKTUR

Hallo Ihr Lieben,

das kommt davon, wenn man zu nachtschlafender Zeit über Planeten und Sterne sinniert: von einem meiner sehr geschätzten Leser bin ich soeben zurecht darauf aufmerksam gemacht worden, dass die Suche nach Pluto natürlich die Suche nach einem NEUNTEN und nicht ZEHNTEN Planeten gewesen ist. Die Suche nach einem zehnten Planeten begann in den späten 1970er Jahren, nachdem sich die Wissenschaft darüber einig geworden ist, dass Pluto zu klein ist, um für die (wie wir heute wissen: vermeintlichen) Bahnstörungen des Neptuns verantwortlich zu sein.

Zwischenzeitlich hat man übrigens viele weitere Himmelskörper nach Art des Pluto (sogenannte „Plutoiden“) außerhalb der Neptunbahn gefunden. Die bekanntesten sind Sedna, Makemake und Eris.

Alles Liebe

Daniel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.